Neuigkeiten & Berichte

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Nachrichtenseite. Über die nachstehende Liste können Sie unsere neuesten Pressemitteilungen abrufen. Sind Sie Journalist und möchten sich in unsere Verteilerliste eintragen lassen oder weitere Fragen stellen, wenden Sie sich bitte unter info.demag@tadano.com an uns oder nutzen Sie das Feedback-Formular im Webseitenbereich „Kontakt“ .


Wiesbauer sichert sich ersten Demag AC 450-7 All-Terrain-Kran

Von links nach rechts: Michael Zieger (Sales Manager, Tadano Demag), Frank Schröder (Product Management Director, Tadano Demag), Sabine Wiesbauer, Thomas Wiesbauer, Jens Ennen (CEO, Tadano Demag) und Matthias Roth (Senior Manager Concept Design, Tadano Demag).

Das Konzept des brandneuen Demag® AC 450-7 All-Terrain-Krans hat Thomas Wiesbauer direkt überzeugt – und zwar so sehr, dass er sich die Erstauslieferung dieses Modells unbedingt sichern wollte. Damit ihm dabei niemand zuvorkommen konnte, hatte er bereits im September 2019 einen „Vorvertrag“ auf einer Serviette unterschrieben. Am 27. Mai folgte dann seine Unterschrift auf dem offiziellen Kaufvertrag.

Dieser wurde in Zweibrücken in Gegenwart seiner Frau Sabine bei einer Besprechung mit Tadano Demag Geschäftsführer Jens Ennen, Sales Manager Michael Zieger, Product Management Director Frank Schröder und Senior Manager Concept Design Matthias Roth unterzeichnet. Hierbei wurden noch einmal alle technischen Details des Demag AC 450-7 diskutiert und bei der anschließenden Besichtigung eines Prototyps zusammen mit Projektleiter Jürgen Schröder in Augenschein genommen. „Dabei zeigte sich, dass sich der AC 450-7 nicht nur auf dem Papier in Bestform präsentiert, sondern auch in natura“, befand Thomas Wiesbauer.

Und in der Tat hat der neue AC 450-7 viel zu bieten. Denn der Kran ist eine deutlich leistungsfähigere Alternative zu vorhandenen 6-Achsern. Hinsichtlich der Abmessungen passt er trotz seiner zusätzlichen Achse mit einer Unterwagenlänge von nur 15,99 Metern ebenso in diese Klasse wie mit seiner Stützbasis von 8,49 Metern und seiner Gesamtlänge von 17,62 Metern. Dabei bietet er aber eine deutlich bessere Performance, die in vielen Bereichen an die von 8-Achsern heranreicht. Weitere Highlights sind sein starker 80-Meter-Ausleger, das patentierte Wippausleger-Rüstsystem für einen besonders schnellen, einfachen und sicheren Aufbau oder auch sein neuer SSL, bei dem die Superlift-Arme ganz vorne am Kopf angebaut sind, sodass sie deutlich länger ausfallen und damit für höhere Traglasten sorgen. Hinsichtlich der Traglasten erweist sich der AC 450-7 daher im Vergleich zu anderen 7-Achsern als deutlich überlegen – und sogar manch ein 8-Achser hat in etlichen Auslegerstellungen das Nachsehen.

Für Thomas Wiesbauer war damit klar: ”Der AC 450-7 füllt eine Nische aus, die bisher niemand besetzt hat.“ Seine anschließende Unterschrift unter den Kaufvertrag war für ihn daher nur noch reine Formsache. Und er gibt gerne zu, dass er die Auslieferung im kommenden Jahr kaum noch erwarten kann – ebenso wie seine ganze Familie: Denn auch sein Bruder Jochen, sein Sohn Florian und Tochter Sissi freuen sich mindestens genauso sehr wie er und seine Frau auf den neuen Kran.

Dass Tadano Demag sich zwischenzeitlich unter das Schutzschirmverfahren begeben hat, ändert für ihn daran nichts: „Wir betrachten diese Entscheidung unter den gegebenen Umständen als richtig und als bestmögliche Option. An unserer Partnerschaft zu Tadano Demag halten wir daher natürlich fest“, betont er. Sein Unternehmen habe in den vergangenen Jahren besonders innovative, zuverlässige und werthaltige Produkte sowohl aus Zweibrücken als auch aus Lauf erhalten. Er gehe davon aus, dass dies so bleibt und dass Tadano Demag unter dem Schutzschirm jetzt alles dafür Erforderliche angehen kann.

Gemeinsamer Entwicklungsprozess

Bis zur ersehnten Auslieferung sind noch weitere Besuche in Zweibrücken geplant: Mitarbeiter der Firma Wiesbauer sind zu allen wichtigen Milestones eingeladen, um mit dem Demag Team die Fortschritte zu besprechen. Und natürlich sollen sie über den ganzen Prozess hinweg auch Input geben – schließlich ist es ein bewährtes Unternehmensprinzip von Demag, Entwicklungen und Fortschritte im Kranbau im Dialog mit den Kunden voranzutreiben und gemeinsam Verbesserungen anzustoßen.

Nachrichten-Übersicht

Archiv Pressemitteilungen

2019 | 2018 | 2017 | 2016